Mitteilungen

 

 Bericht über die Sitzung des Ortsgemeinderates Welling vom 12.12.2018


Top-Nr.: 1
Mitteilungen und Beantwortung von evtl. schriftlichen Anfragen n.ö.


Top-Nr.: 2
Einwohnerfragestunde
Den Einwohnern wurde die Gelegenheit gegeben über Angelegenheiten des örtlichen Bereiches Fragen zu stellen.
Ein Anwohner der Straße „Im Wingert“ fragte, ob die Höhe der Anliegerbeiträge für den Ausbau der Straße bereits feststeht.


Top-Nr.: 3
Grundsatzbeschluss zum Ausbau der Straße „Im Wingert" und Auftragsvergabe
Das Gremium beschließt einstimmig, die Straße „Im Wingert“, Flur 6, Nr. 278/7 grundhaft aus-zubauen (Grundsatzbeschluss). Das Büro Dr. Siekmann + Partner mbH, Thür, wird mit der erfor-derlichen Entwurfsplanung (LP 1-3) einschließlich der Entwurfsvermessung beauftragt. Der Ortsbürgermeister wird ermächtigt, ein Bodengutachten zu vergeben.


Top-Nr.: 4
Vergabe der Planungsleistungen für das Außengelände im Bereich der Kinder-tagesstätte und der „Nettetalhalle“
Das Gremium beschließt einstimmig, den Auftrag zur Freianlagenplanung wie im Sachverhalt beschrieben, an das Ingenieurbüro Reitz und Partner Ingenieure, Ochtendung zu vergeben.


Top-Nr.: 5
Neuabschluss des Vertrages zur Waldbewirtschaftung
Das Gremium beschließt einstimmig, auf Empfehlung des Hauptausschusses, den Abschluss des als Muster beigefügten Vertrages. Bei den Auswahlmöglichkeiten soll in allen Fällen die Auswahl „ja“ getroffen werden. Der Ortsbürgermeister wird zum Abschluss des Vertrages ermächtigt.


Top-Nr.: 6
Anlegung von Rasengräbern auf dem Friedhof in Welling
Das Gremium beschließt mit 9-Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme und einer Enthaltung, auf Emp-fehlung des Hauptausschusses, die Anlegung von Rasengräbern für die Sarg- und Urnenbestat-tung auf dem Friedhof in Welling.
Über die Gestaltung der Grabstätten, die Gebühr für diese Bestattungsart und die Ergänzungen in der Friedhofssatzung soll in der nächsten Sitzung beraten werden.


Top-Nr.: 7
Annahme sowie die Einwerbung von Spenden / Sponsoringleistungen
Das Gremium beschließt einstimmig, die Annahme sowie die Einwerbung der aufgeführten Spenden.
Betrag in EUR Zweck
1.250,00
Spende für die Sanierung des Hochkreu-zes
125,00
Spende für den Seniorentag
284,97
Spende für die Kirmes


Top-Nr.: 8
Mitteilungen und Beantwortung von evtl. schriftlichen Anfragen
Es standen keine Mitteilungen an.

 

 

 

.

Bericht über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Welling vom 29.02.2016

Top-Nr.: 1 Einwohnerfragestunde

Den Einwohnern wurde die Gelegenheit gegeben über Angelegenheiten des örtlichen Bereiches Fragen zu stellen.

 

Top-Nr.: 2 Errichtung einer Annahmestelle für Grünabfall auf den Grundstücken Gemarkung Welling, Flur 6, Nr. 32/1, 29/1, 25/1 und 24/1

Das Gremium beschließt grundsätzlich die Errichtung und den Betrieb einer Grünabfallannahmestelle auf den Grundstücken Gemarkung Welling, Flur 6, Nrn. 32/1, 29/1, 25/1 und 24/1 (Gesamtfläche 976 m²).

Für die weitere Umsetzung wird Ortsbürgermeister Manfred Gerner beauftragt:

  1. Die in der Anlage beigefügte Vereinbarung mit dem Landkreis Mayen-Koblenz abzuschließen,
  1. Ein Planungsbüro mit der Erstellung der Baugesuchsunterlagen zu beauftragen,
  1. Die erforderlichen Bauarbeiten über die Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld auszuschreiben und den Vergabevorschlag dem Gremium zur Entscheidung vorzulegen.
Top-Nr.: 3 Haushaltsplan 2016 und Erlass der Haushaltssatzung für das Jahr 2016

Das Gremium beschließt einstimmig auf Empfehlung des Hauptausschusses die Annahme des Haushaltsplanes 2016.

Mit folgenden Änderungen:

Bei der Buchungsstelle 42401-096000 (Beleuchtung Nettetalhalle) wird der Ansatz auf 121.700,00 EUR angehoben. Der Zuschuss bei der Buchungsstelle 42401-231420 wird auf 42.000,00 EUR angehoben. Der Investitionskredit erhöht sich entsprechend.

 

Top-Nr.: 4 Annahme sowie die Einwerbung von Spenden / Sponsoringleistungen

Das Gremium beschließt einstimmig, die Annahme sowie die Einwerbung der nachfolgend aufgeführten Spende.

 

Betrag in EUR Zweck
100,00 Spende für die Unterhaltung des Gemeindehauses

 

 

 

Copyright © 2019 Gemeinde Welling. Alle Rechte vorbehalten.